Kardiologie: Rund um Herz und Kreislauf

Unser Herzkatheterlabor ermöglicht zudem mit digitaler Röntgentechnik Untersuchungen des Herzens einschließlich der Herzkranzgefäße und der Herzklappen. So können gefährliche Durchblutungsstörungen rechtzeitig erkannt und abgewandt werden. Zum therapeutischen Angebot im Bereich der Kardiologie gehören neben der konservativen Behandlung von Rhythmusstörungen (unter anderem Kardioversion bei Vorhoffflimmern) selbstverständlich auch die Implantation von Herzschrittmachern bzw. Defibrillatoren. Mit modernen Herzschrittmachersystemen werden jedoch nicht nur langsame oder schnelle Herzrhythmusstörungen behandelt, auch eine Herzschwäche kann durch den Einbau spezieller Aggregate verbessert werden.

 

Immer im Takt – der Herzschrittmacher

Sollten Sie einen Herzschrittmacher benötigen, profitieren Sie von einer kompletten Rundumbetreuung – von den Voruntersuchungen über die Implantation aller Arten von Herzschrittmachern in Zusammenarbeit mit den Kollegen unserer Chirurgischen Klinik bis zur Nachsorge in unserer Schrittmacherambulanz.

Modernste Technik gibt Sicherheit

Patientinnen und Patienten mit Herz- und Kreislauferkrankungen untersuchen wir mit modernen Geräten wie dem Belastungs- und Langzeit-EKG oder der Farbdopplerechokardiographie. Zudem stehen weitere Verfahren wie der Einschwemmkatheter, die Myocardszintigraphie oder die Cardio-Computertomographie zur Verfügung, die ebenfalls schnelle und schonende Diagnosemethoden bei Herzbeschwerden, Bluthochdruck oder nach Schlaganfällen erlauben.